,

Schweißergänzungsprüfung 2022

Die Schweißergänzungsprüfung findet am Sonntag, 30.Oktober 2022 im Raum Diemschlag / Drösiedl statt.

AUSSCHREIBUNG gem. § 8 Prüfungsordnung für Vorstehhunde d. ÖJGV

Die Schweißergänzungsprüfung findet am Sonntag, 30.Oktober 2022 im Raum Diemschlag / Drösiedl statt.

Zusammenkunft im Standquartier:  10.00 Uhr, Gasthaus Peschel, 3812 Fistritz 14

Prüfungsleiter: Thomas Weissensteiner

Prüfungsleiter-Stv: Lorenz Fürnkranz

Nennschluss: 15.10.2022

Nenngeld = Reugeld: € 50,--  . Für Nichtmitglieder wird ein Aufpreis von EUR 40,-- pro Prüfung veranschlagt.  

Schweißart: Hochwildschweiß

Zulassung: 10 Hunde mit ÖHZB-Eintragung bzw. FCI-Papieren, bestandener Feld- und/oder Wasserprüfung. Die Ahnentafel und ein Nachweis über einen bestehenden Impfschutz sind der Prüfungsleitung am Prüfungstag vorzulegen. Kranke oder krankheitsverdächtige Hunde sowie hitzige Hündinnen können an der Prüfung nicht teilnehmen. Zu spät eingelangte Nennungen werden nicht mehr berücksichtigt. Für eventuell angerichtete Schäden haftet der Hundeführer. Geprüft wird nach der gültigen Prüfungsordnung des ÖJGV. Jagdliche Kleidung ist erwünscht.

 

Die entsprechenden Nennformulare sind auf www.weimaranerverein.at unter „Downloads“ zu finden.

 

Das jeweilige Nenngeld ist auf folgendes Konto zu überweisen:

Österreichischer Weimaranerverein

IBAN: AT 88 3212 7000 0001 4936

BIC: RLNWATW1127, Raiffeisenbank Raabs